Magazin

Die Ampelkoalition will mehr Fortschritt wagen. Wie kann das in einer Zeit multipler Krisen gelingen? Das Online-Magazin „Progressives Regieren“ sucht nach Antworten und debattiert die strategischen Voraussetzungen für erfolgreiches progressives Regieren.

Progressives Regieren: Debatte mit Tina Hildebrandt & Wolfgang Schroeder

Wie die Ampel ihrem Anspruch als Fortschrittskoalition (doch noch) gerecht werden kann

Das war die PGS22

Was vom Progressive Governance Summit 2022 bleibt.

Looking back at #PGS22

Impressions of this year’s Progressive Governance Summit

Onwards and Upwards – The #PGS22 Summit Reader

Delivering on the Promise of Progress

Read the contributions by Claudia Chwalisz, Paul Mason, Andrés Rodríguez-Pose and many more

Wir entwickeln und debattieren Ideen für den gesellschaftlichen Fortschritt – und bringen diejenigen zusammen, die sie in die Tat umsetzen. Unser Ziel als Think Tank: das Gelingen einer gerechten Transformation. ▸ Mehr erfahren

Aktuelles

Progressives Regieren: Immer in Bewegung bleiben

Die Ampelkoalition versteht sich als Fortschrittsbündnis. Sie will eine progressive Regierung sein. Doch was bedeutet das überhaupt? Eine Analyse der Spannungsfelder und Leitplanken progressiven Regierens.

Sie suchen die Zeitenwende? Dann schauen Sie nach Osten.

Deutschland sucht seine Rolle in der Außen- und Sicherheitspolitik und damit seine Position, die am Ende der Zeitenwende stehen könnte. Andernorts in Europa ist man einen Schritt weiter und hat sich von alten Denkmustern und falschen Freunden verabschiedet.

Nicht trotz, nein, wegen der Transformation wird die Wirtschaft wachsen - Entwurf für eine progressive Wirtschaftspolitik

Die Transformation in Richtung Klimaneutralität sei eine Belastung für die Volkswirtschaft, ist oft zu hören. Dabei ist das Gegenteil zutreffend: Die Transformation ist ein Wachstumsmotor. Deutschland war auch schon auf dem richtigen Weg – und kann ihn trotz des Krieges in der Ukraine wiederfinden.

Mehr Zumutung wagen - Ein progressiver Freiheitsbegriff für die "große Transformation"

Auf dem Weg in das postkarbone Zeitalter wird der Staat seinen Bürgerinnen und Bürgern viel zumuten müssen. Sie werden jedoch nur mitziehen, wenn die öffentliche Infrastruktur funktioniert und Politik plausibel machen kann, dass Freiheit auch immer Verantwortung bedeutet.

Mehr als nur Entlastungen - Gerechtigkeit und Umverteilung in der Zeitenwende

Mit Entlastungspaketen in Milliardenhöhe hat die Ampelkoalition viel getan, um die Bürger:innen vor den Auswirkungen der Krise zu schützen. An die zentrale Leerstelle im Koalitionsvertrag traut sie sich jedoch nicht heran: eine Umverteilungspolitik, die an den Kern der Ungleichheiten geht.

Work in progress - Wie die Ampel am Fortschritt arbeitet

Die Welt hat sich seit dem Amtsantritt der Ampelkoalition grundlegend verändert. Alte Vorstellungen und Versprechen von Fortschritt müssen aufgegeben, erneuert oder umcodiert werden. Die Bundesregierung hat damit bereits begonnen.

Ein Jahr Ampel: Viel erreicht, Wenige überzeugt

Die Ampel-Koalition hat in ihrem ersten Jahr viel erreicht. In der Bevölkerung herrscht jedoch ein anderer Eindruck. Woran liegt das?

Umfrage nach einem Jahr Ampel: Wirtschaftslage und Klimawandel sorgen die Deutschen am meisten

Die Koalition aus SPD, Grünen und FDP ist seit einem Jahr im Amt. Wie fällt die Bilanz aus? Im Auftrag des Progressiven Zentrums hat Civey nachgefragt.

Publikationen

Progressive Governance: Rise or Demise – How Democracies Can Withstand Authoritarian Attacks

New "Talking Progress" Podcast episode: A conversation between Anne Applebaum and Wolfgang Schmidt

Empowering Cities: Building Urban and Transatlantic Infrastructure

What are successful approaches and polices to the most pressing issues for German and US cities? How can cities and international networks strengthen the transatlantic partnership?

Empowering Cities: A Blueprint for Urban Progress

City leaders share the same worries: Climate change, rising inequality, housing insecurity and health inequity, to name a few. They talk about working towards progress. But how can a city’s development in these areas really be assessed?

Empowering Cities: Forging a Transatlantic Dialogue

Does Germany struggle with its unhoused populations the same way as cities in the United States do? What can the U.S. learn from Germany when it comes to improving public transportation infrastructure?

Allianzen des Fortschritts

Neue Studie zur Rolle und Funktion zivilgesellschaftlicher Bündnisse in der pluralen Demokratie

Selbstverständlich europäisch!? 2022

Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die deutsche Europapolitik in der „Zeitenwende“

Unsere Schwerpunkte

Resiliente Demokratie

Zukunftsfähig, weil sie lernt.

Green New Deal

Sozial, ökologisch, digital. Für alle.

Moderner Staat

Vom Verwalten zum Ermöglichen.

Politische Strategie

Kein Fortschritt ohne Mehrheiten.

Projekte

Veranstaltungsreihe

Progressives Regieren

Magazin

Progressive Governance Summit

Europe's largest conference for progressive politics

KOLLEKT

Modellprojekt in der Extremismusprävention

Selbstverständlich Europäisch?!

Langzeitstudie zur Wahrnehmung der deutschen Europapolitik

NEW URBAN PROGRESS

Making cities and the transatlantic partnership more innovative, democratic, and…

The Politics of Inequality

Policy Paper-Reihe zu Sozialer Ungleichheit

The Art of Democracy

Countering Populism in Arts & Culture | Abgeschlossenes Projekt