Florian Ranft

Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter | Green New Deal

Florian Ranft ist Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet den Schwerpunkt „Green New Deal“ des Progressiven Zentrums. In seiner Rolle arbeitet er zu sozialen, regionalen, demokratischen und ökonomischen Transformationsthemen in Deutschland und Europa und leitet das Projekt „Transatlantic Dialogue on the Industrial Heartlands„. Florian ist Co-Autor von Studien und Discussion Paper wie Mir reicht’s Bürger (2023), Die Übergangenen – Strukturschwach & Erfahrungsstark (2022), oder Tech with Society (2020) und ist Mit-Herausgeber von Work in the Digital Age: Challenges of the Fourth Industrial Revolution (2018). Er leitet die internationalen Großkonferenzen und Seminare des Progressiven Zentrums wie den Progressive Governance Summit oder das Progressive Ecnomics Network . Er kommentiert regelmäßig zu aktuellen innen- und außenpolitischen Themen (z.B. in taz, the Jacobin, New Statesman). Zuvor war er Head of Policy and International bei Policy Network und Senior Research Analyst beim Centre for Progressive Policy, zwei Londoner Think-Tanks. Davor hat er an den Universitäten in Frankfurt und Greifswald in den Bereichen politische Soziologie und internationaler Politik gelehrt und geforscht. Florian ist Visting Research Fellow beim Mile End Institute, Queen Mary University, London.

 

Meldungen

Towards a progressive toolbox to deal with inflation: Progressive Economics Network Expert Meeting in Brussels

Veröffentlicht am
How can we categorise different types of market interventions to deal with inflation implemented over the last two years? What were their costs, benefits, and impacts? How can we prepare for future inflation shocks?

Getting the Green Deal Done: Progressive Economics Network meets in Brussels

Veröffentlicht am
How can member states achieve their industrial policy and green investment ambitions while ensuring fiscal sustainability during the process of turning the European economic framework greener and cleaner?

Lessons from Germany for a Just Transition

Veröffentlicht am
To gain support from the people, the green transition needs to address social concerns, allow for democratic participation, and be implemented locally

Projekte

Transatlantic Dialogue on the Industrial Heartlands: Shaping the Future

Developing solutions for a better, greener and more democratic life…

The Politics of Inequality

Policy Paper-Reihe zu Sozialer Ungleichheit

Corona-Lektionen: Nachdenken über die Krise und die Widersprüche der Zeit

Projektreihe zu den Auswirkungen der Coronakrise

#Tech4Society

Ein Projekt zur Frage, wie neue Technologien zum gesellschaftlichen Fortschritt…

Wir entwickeln und debattieren Ideen für den gesellschaftlichen Fortschritt – und bringen diejenigen zusammen, die sie in die Tat umsetzen. Unser Ziel als Think Tank: das Gelingen einer gerechten Transformation. ▸ Mehr erfahren