Der anstehende Umbruch im strukturschwachen Raum ist nicht nur Schicksal, er bietet auch Chancen. Die Studie “Die Übergangenen: strukturschwach und erfahrungsstark” von Paulina Fröhlich, Tom Mannewitz und Florian Ranft des Progressiven Zentrums in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung sucht nach Perspektiven im Wandel.

 

Die Studie wird Anfang 2022 vorgestellt.

 


 

Anmeldung für Vorabinformationen zur Studie „Die Übergangenen: Strukturschwach & Erfahrungsstark“

Registration for Preliminary Information On the Study „Disregarded: Structurally Weak But Rich in Experience“




A webform by Podio

 

 

 

Studie 2018

 

Rückkehr zu den politisch Verlassenen

➡️ Zur Studie

➡️ Zusammenfassung