„Wir schaffen die Energiewende nicht mit nur einer Energiequelle“

Unsere Wissenschaftliche Beirätin Lamia Messari-Becker im Gespräch beim RedaktionsNetzwerk Deutschland über die Energiewende und die Kreislaufwirtschaft

Die kürzlich entfachte Heizdebatte hat energiepolitische Themen erneut in den Mittelpunkt der Gesellschaft gerückt. Im Interview beim RND konkretisiert unsere Wissenschaftliche Beirätin Lamia Messari-Becker unter anderem nachhaltige Lösungsansätze im Bereich der Gebäudeplanung.

Die ganze Republik hat über die Heizwende diskutiert. Das hat uns vielleicht als Gesellschaft vorangebracht. Jeder weiß, dass sich etwas ändert. Aber die Debatte war wenig organisiert. Strittige Punkte im Gesetzentwurf lösten eine solche Unruhe aus, dass Leute in Panik neue Gas- und Ölheizungen eingebaut haben. Das war nicht im Sinne des Erfinders. Und dass das Gesetz im Bundestag nur kurz beraten werden sollte, war grenzwertig. Das Karlsruher Urteil hat gezeigt, dass unsere Demokratie funktioniert.

– Lamia Messari-Becker

Autorin

Lamia Messari-Becker ist Bauingenieurin und Staatssekretärin im hessischen Wirtschaftsministerium. Zuvor war sie Professorin für Gebäudetechnologie und Bauphysik an der Universität Siegen.

Weitere Beiträge

Entscheidend ist das Lokale: So kann die Transformation gelingen

Veröffentlicht am
Wie können die Transformationskapazitäten und Innovationsfähigkeiten von Kommunen und Regionen konkret gestärkt werden?
erfolgreiche Klimapolitik braucht eine wohlüberlegte Kommunikation

Klimapolitik: Do no harm!

Veröffentlicht am
Bei der Jahrhundertaufgabe der ökologischen Transformation handelt es sich um einen Verteilungskampf, der in erster Linie gerecht ablaufen muss – das wurde im Rahmen des Sozial-Klimarats am 15. Mai 2024 im Amplifier Berlin deutlich.

Die Gestaltung einer progressiven Toolbox zur Inflationsbekämpfung: Expertentreffen des Progressive Economics Network in Brüssel (EN)

Veröffentlicht am
Wie lassen sich die verschiedenen Arten von Marktinterventionen zur Inflationsbekämpfung kategorisieren? Was waren ihre Kosten, ihr Nutzen und ihre Wirkung? Wie können wir uns auf künftige Inflationsschocks vorbereiten?
teilen: