Wahlkampf in der Filterblase

Vincent Venus über die Herausforderungen digitaler Politik

Vincent Venus, Communications Manager beim Progressiven Zentrum, kommentierte in der Berliner Zeitung die Auswirkungen der sozialen Medien auf den Bundestagswahlkampf.

In einem Artikel über die Auswirkungen der sozialen Medien auf den Bundestagswahlkampf der Berliner Zeitung hatte Das Progressive Zentrum-Mitarbeiter Vincent Venus Gelegenheit, die Spannungsfeldern der digitalen Politik zu kommentieren. Während das Potenzial der sozialen Medien eine Chance für breitere und zugänglichere politische Debatten bietet, birgt dieses auch Gefahren für anti-demokratischen Missbrauch.

Die technischen Möglichkeiten sind unbegrenzt, deswegen brauchen wir Regeln.

Der komplette Beitrag kann hier nachgelesen werden.

Autor

Vincent Venus

Leiter der Kommunikation
Vincent Venus war Leiter der Kommunikation des Progressiven Zentrums und somit verantwortlich für die Kommunikationskanäle, die Redaktion und Gremienkoordination.

Weitere Beiträge

Ein belebender Moment für die Resilienz unserer Demokratie

Veröffentlicht am
Die flächendeckenden Demonstrationen holen die gesellschaftliche Mitte aus einer kollektiven Passivität und geben insbesondere jenen Energie und Mut, die sich bereits seit Jahren gegen Extremismus und für Demokratie stark machen. Dieser wohltuende Moment birgt jedoch auch Risiken – und könnte gleichzeitig der Anstoß für notwendige demokratiepolitische Reformen und Innovationen sein. Denn zu einer resilienten Demokratie gehört mehr als ihre Wehrhaftigkeit.

Recap: Youth Climate Fellowship Program climate study trip to Bonn

Veröffentlicht am
While negotiations at the Climate Change Conference (UNFCCC) were taking place in Bonn, we organised our first Fellow educational trip to the old German capital to hold our first face-to-face meeting and gain exciting insights into the UN process and negotiation topics.

Recap: Youth Climate Fellowship Program climate study trip to Berlin 

Veröffentlicht am
This September, from 16th to 23rd, we had the great pleasure of reuniting with the Fellow-Group in person and welcoming them to Berlin and at our office at Das Progressive Zentrum!

teilen: