Dr. Nils Heisterhagen

Über Nils

Er ist Grundsatzreferent der SPD-Fraktion in Rheinland-Pfalz. Zuvor war er Grundsatzreferent und Redenschreiber der letzten beiden IG Metall Vorsitzenden. Er hat an den Universitäten Göttingen und Hannover Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre studiert und an der Humboldt Universität zu Berlin in Philosophie mit einer Arbeit über einen „Existenziellen Republikanismus“ promoviert. Hospitierte bei der WirtschaftsWoche und dem politischen Magazin Cicero. Außerdem absolvierte er u.a. Praktika im Bundestag, bei einer Stiftung und in Industrieunternehmen. Er forscht im Bereich der politischen Philosophie.

Projekte

Umweltpolitik und die populistische Herausforderung

Ein Projekt zu antidemokratischen Interventionen in der Transformation

Veranstaltungsreihe

Magazin

Progressive Governance Summit

Europe's largest conference for progressive politics

KOLLEKT

Extrem einsam?

Wir entwickeln und debattieren Ideen für den gesellschaftlichen Fortschritt – und bringen diejenigen zusammen, die sie in die Tat umsetzen. Unser Ziel als Think Tank: das Gelingen einer gerechten Transformation. ▸ Mehr erfahren