Neues aus der Echokammer

Johannes Hillje über die Idee eines AfD-„Newsrooms“ in »politik & kommunikation«

Die etablierten Medien delegitimieren, um dann das Informationsbedürfnis mit einem eigenen Nachrichtenangebot zu stillen – RechtspopulistInnen wollen ihre eigene Öffentlichkeit schaffen, da ihnen freie journalistische Berichterstattung häufig nicht passt.

Um ihre WählerInnenschaft zu erreichen, setzt die AfD wie keine andere Partei auf soziale Medien. Videos, Bilder und Statements sollen eine ungefilterte und unwidersprochene Sicht auf die Dinge ermöglichen. Denn was Presse und Rundfunk, besonders die Öffentlich-Rechtlichen, berichten, passt der AfD oft nicht. Aus den Reihen der Partei kam darum der Vorschlag einen eigenen, rund um die Uhr besetzten „Newsroom“ einzurichten. Auch ein Online-TV-Programm nach dem Vorbild der österreichischen RechtspopulistInnen (»FPÖ-TV«) sollte entstehen. Unser Policy Fellow Johannes Hillje sagt, der Plan entspreche der rechtspopulistischen Strategie, „die etablierten Medien als korrupte Elite zu diffamieren“.

Maria Fiedler ordnet auf »politik & kommunikation« ein, was aus den problematischen Plänen geworden ist.

Autor:innen

Johannes Hillje

Policy Fellow
Johannes Hillje ist Politik- und Kommunikationsberater in Berlin und Brüssel. Er berät Institutionen, Parteien, Politiker, Unternehmen und NGOs. Zur Europawahl 2014 arbeitete er als Wahlkampfmanager der Europäischen Grünen Partei.

Marie-Louise Schlutius

Kommunikationsassistentin
Marie-Louise war Communications Assistant bei Das Progressive Zentrum. Sie absolvierte ihren Bachelor in Geschichte und Politikwissenschaft an der TU Dresden und studiert nun im Master Zeitgeschichte in Potsdam.

Weitere Beiträge

Der Progressive Governance Summit in der Presse

Weltweit haben Medien über den Progressive Governance Summit in Berlin berichtet.

Joining Forces in Times of Crises

Progressive politics and authoritarianism abroad and at home
This image was AI-generated by Das Progressive Zentrum, using the DALL-E 2 Image Generator by OpenAI.

The Left’s Fatal Longing for Life as Usual

Why our failure to resist Putin enthusiastically will haunt us and how we can overcome it.
teilen: