Sandor Lederer

Über Sandor

Sandor Léderer ist Mitbegründer und Direktor des in Budapest ansässigen Think-Tanks K-Monitor. K-Monitor beschäftigt sich mit der Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Rechtsstaatlichkeit von politischen Entscheidung in Ungarn. Dafür sind zivilgesellschaftliche Partizipation und technologische Lösungen eine der Hauptinstrumente von K-Monitor. Außerdem beriet Sandor als lokaler Korrespondent für Ungarn die EU-Kommission bei ihrem Anti-Korruptionsbericht. Weiterhin beschäftigt sich Sandor mit Themen, wie der Freiheit von Informationen, Whistleblowing, politische Finanzierungen und dem politischen Beschaffungswesen. Sandor ist European Young Leader bei Friends of Europe, GMF Alumni und Obama Fellow, Mitglied des internationalen Komitees der ePansto Stiftung (Polen) und repräsentiert K-Monitor im TransparenCEE Netzwerk.

Publikationen

Meldungen

Machtausweitung in Ungarn: “Orbán hat die Opposition in eine Falle getrieben”

Ein Gespräch zur besorgniserregenden Situation in Ungarn mit dem CEO der Transparenzinitiative „K-Monitor“ aus Budapest, Sandor Lederer.

Projekte

Progressive Governance Summit

Europe's largest conference for progressive politics

Selbstverständlich Europäisch?!

Langzeitstudie zur Wahrnehmung der deutschen Europapolitik

NEW URBAN PROGRESS

Ein transatlantischer Dialog über die Zukunft der Stadt

The Politics of Inequality

Policy Paper-Reihe zu Sozialer Ungleichheit

Art of Democracy

Projekt zur Rolle von Kunst und Kultur in der Demokratie

Wir entwickeln und debattieren Ideen für den gesellschaftlichen Fortschritt – und bringen diejenigen zusammen, die sie in die Tat umsetzen. Unser Ziel als Think Tank: das Gelingen einer gerechten Transformation. ▸ Mehr erfahren