Jeremy Cliffe

Über Jeremy

Jeremy Cliffe ist internationaler Editor beim New Statesman, das führende progressiv politische und kulturelle Magazin in Großbritannien. Aus Berlin schreibt er eine wöchentliche Kolumne über globale Fragen, einen Newsletter (World Review) und leitet das wachsende internationale Team des Magazins und dessen Berichterstattung. Davor war er acht Jahre beim The Economist als Charlemagne Kolumnist, Brüssel Büro Leiter, Berlin Büro Leiter und Bagehot Kolumnist. Er erscheint regelmäßig in den internationalen Medien und studierte in Oxford und Harvard.

Publikationen

Meldungen

One year in, has Germany’s traffic-light coalition “dared more progress”?

Veröffentlicht am
After one year, Jeremy Cliffe of the "News Statesman" takes stock of the traffic light coalition, citing several assessments from our team.

Projekte

More diverse than united?

The European Parliament Election Project – A comparative analysis of…

Basisarbeit in der Transformationsgesellschaft

Ein Studien- und Dialogprojekt

AG Jugend- und Klimaaußenpolitik

Climate Connaction Fellowship

Climate Connaction

Pilotprojekt “Climate Connaction” bezieht junge Menschen in die Entwicklung der…

Wir entwickeln und debattieren Ideen für den gesellschaftlichen Fortschritt – und bringen diejenigen zusammen, die sie in die Tat umsetzen. Unser Ziel als Think Tank: das Gelingen einer gerechten Transformation. ▸ Mehr erfahren