Zukunft der Demokratie Veranstaltung

Wege zur Lernenden Demokratie


Foto: Jacob & Alex / Das Progressive Zentrum

Am 23. Mai wird das Grundgesetz 68 Jahre alt. So erfolgreich die Demokratie der Bundesrepublik seit ihrer Gründung war, so nötig ist es, ihre Prozesse und Strukturen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Im Unterschied zu öffentlichen Institutionen pflegen viele Unternehmen einen proaktiven Umgang mit Veränderung. Ständige Organisationsentwicklung ist Teil des Alltags. Wir fragen uns: Können Politik und Verwaltung davon lernen? Wie können wir eine Demokratie gestalten, die laufend besser wird, anstatt zu verharren?


Diesen Fragen widmen sich am 23. Mai zwei Veranstaltungen des Democracy Labs des Progressiven Zentrums, die in Kooperation mit Procedere und Democracy International abgehalten werden.

In der Zeit von 14:30-18:00 Uhr werden im Rahmen eines Workshops unterschiedliche Perspektiven auf die Lernende Demokratie aus den Bereichen Regierung, Verwaltung, Partei und Parlament zusammengebracht. Was können demokratische Institutionen aus der Organisationsentwicklung lernen? Wo können Unternehmen und ihre Transformationserfahrungen Inspiration für demokratische Institutionen sein und welche Erfahrungswerte gibt es damit bisher?

In einem Roundtable von 18:30-20:30 Uhr geht es dann um die Frage wie kann unsere Demokratie zu einer Lernenden Demokratie werden?

Hierzu diskutieren:

  • Frank Niebuhr, Koordinator Mitgliederservice und Parteiform, CDU
  • Emily Büning, Organisatorische Geschäftsführung, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Raban Daniel Fuhrmann, Procedere Verbund und Demokratieentwickler
  • Arne Pautsch, Staatsrechtler, Verwaltungshochschule Ludwigsburg
  • Roland Roth, Centrum für Corporate Citizenship Deutschland, Universität Magdeburg-Stendal

Der Roundtable wird moderiert von Hanno Burmester, Strategic Lead des Democracy Lab im Progressiven Zentrum.

 

Beide Veranstaltungen finden im Progressiven Zentrum, Werftstr. 3, 10557 Berlin, statt.

 

Anmeldung Workshop (14:30-18:00 Uhr)

Anmeldung Roundtable (18:30-20:30 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Logo-235-2





Laura-Kristine Krause


Hanno Burmester


veröffentlicht am

10. Mai 2017


Schlagwörter