Veranstaltung

Roundtable zu Social Impact Bonds mit Mark Fliegauf



Social Impact Bonds – Innovatives Modell oder Aushöhlung des Sozialstaats?


Social Impact Bonds beschreiben neue Finanzierungsinstrumente im sozialen Sektor. Sie bringen die öffentliche Hand, zivilgesellschaftliche Organisationen und private Kapitalgeber zusammen, um auf neue soziale Anforderungen des Gemeinlebens eine wirksame Antwort zu finden. Mark Fliegauf, Leiter des Projekts „Social Impact Bonds“ aus dem Programm „Zukunft des Regierens“ der Stiftung Neue Verantwortung, präsentierte vor interdisziplinärer Runde sein aktuelles Forschungsvorhaben.

 

Der Schwerpunkt der Diskussion lag dabei auf folgenden Fragen: Können Social Impact Bonds angesichts von Schuldenbremse, Globalisierung und immer komplexeren Herausforderungen den Wohlfahrtsstaat komplettieren und ihn handlungsfähiger machen? Für welche Anwendungsgebiete eignen sich Social Impact Bonds überhaupt? Ist die Debatte um Social Impact Bonds zum progressiven Diskurs über soziale Innovation in Staat und Gesellschaft anschlussfähig? Und wo liegen Chancen und Risiken dieser speziellen Form des sozialen Investments?



Event Date

23. Mai 2019


Place

Berlin


Schlagwörter

GlobalisierungSozialpolitikSozialstaat