Ill fares the land

2010 | Tony Judt - Rezensionen zum Buch

Wenige Monate vor seinem Tod am 6. August 2010 veröffentlichte der britische Historiker Tony Judt “Ill fares the land”: Dieser fulminante Appell für mehr soziale Gerechtigkeit und gegen die Hegemonie marktliberaler Diskurse sorgte international für viel Furore und liegt derzeit nur im englischen Original vor. Gemeinsam mit mehreren Kooperationspartnern haben wir eine Online-Debatte zu den Thesen gestartet.

Hier finden Sie Rezensionen von:

Alexander Schellinger

Dietmar Herz

René Cuperus

Tobias Dürr

Frans Timmermans

Hans Wansink

 



published on

9 August 2010