Europa Hört_Eine Dialogreise von Das Progressive Zentrum im Jahr 2018 (Header).

WIE FUNKTIONIERT DIE DIALOGREISE?


Für die Dialogreise fahren wir in jene Orte, in denen die Menschen leben, mit denen wir sprechen wollen. Hierfür werden wir in der letzten Septemberwoche und zweiten Oktoberwoche jeweils fünf Orte in Deutschland besuchen.

In Kooperation mit PartnerInnen vor Ort wird es zunächst eine Dialogveranstaltung geben bei der wir in geschlossener Runde mit etwa 10 Teilnehmenden über ihre Wünsche, Ideen und Ängste zu Europa und europäischen Themen diskutieren werden.

Anschließend gehen wir in eine offene Veranstaltung über, zu der wir alle Menschen vor Ort herzlich einladen mitzumachen. Bei dieser offenen Veranstaltung wird es neben Speis und Trank verschiedene Stationen geben, an denen sich die Teilnehmenden zu Europa austauschen sowie an Abstimmungen teilnehmen und still diskutieren können.

Das, was wir vor Ort hören, werden wir sowohl in schriftlicher, als auch in visueller Form festhalten, um abschließend eine vielfältige Auswertung für die Teilnehmenden, so wie für alle Interessierten darbieten zu können. Unter anderem mit Hilfe von Worten, Bildern und Farben werden die Ergebnisse zusammengefasst und auf kreative Art und Weise grafisch festgehalten. 

 

 

Zurück zur Hauptseite von „Europa Hört“.

 

Europa Hört Logo 150dpi    Europa Hört Poster   dpz_europa_hoert_karte_v4

Logo | Poster |  Karte