Wir in den Medien

„Die Herausforderung ist epochal“

Spiegel-Interview zur Coronakrise mit Wolfgang Schroeder

„Nach den Krisen wird sich die Frage stellen, wer die Gewinner und wer die Verlierer sind. Sollte keine faire Behandlung der Verlierer im Land und in der EU erfolgen, dann kann die Hütte brennen“, warnt Wolfgang Schroeder, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Progressiven Zentrum.


Warum profitiert die Union von der Corona-Pandemie offenbar mehr als die SPD? Wann könnte die Zustimmung für die Regierungen kippen? Wie ist das aktuelle Verhalten der Opposition zu bewerten? Diese und weitere Fragen beantwortete Wolfgang Schroeder, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Progressiven Zentrums, im Spiegel-Interview.

 

Den vollständigen Artikel auf spiegel.de lesen

Lesezeit: 7 Minuten





Wolfgang Schroeder


published on

8. April 2020


Schlagwörter

CoronakriseGroße KoalitionSchroeder