Foto: ITIF

Robert D. Atkinson



Dr. Robert D. Atkinson ist einer der führenden Vordenker der Innovationsökonomie und Präsident der "Information Technology and Innovation Foundation". Mit einem umfassenden Hintergrund in der Technologiepolitik hat er bahnbrechende Forschungsprojekte zu Technologie und Innovation durchgeführt, ist ein geschätzter Berater staatlicher und nationaler Entscheidungsträger und ein beliebter Redner zur Innovationspolitik auf nationaler und internationaler Ebene. Im März 2018 ist Atkinsons neuestes Buch "Big is Beautiful" erschienen: Debunking the Mythology of Small Business. Vor der Gründung des ITIF war Atkinson Vizepräsident des Progressive Policy Institute und Direktor des Technology & New Economy Project von PPI. Er erhielt seinen Master-Abschluss in Stadt- und Regionalplanung von der University of Oregon und wurde 2014 zu einem angesehenen Alumnus ernannt. Seinen Doktortitel in Stadt- und Regionalplanung erhielt er 1989 von der University of North Carolina in Chapel Hill.