Marco Bitschnau



Marco Bitschnau promoviert in Politischer Soziologie am Schweizerischen Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien (SFM) der Universität Neuenburg und ist zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter am SNF-Schwerpunktprojekt NCCR – on the move. Zuvor studierte er Soziologie, Politikwissenschaften und Volkswirtschaft in Friedrichshafen, Paris und Cambridge und absolvierte Praktika in Berlin, Sankt Petersburg und bei der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York. Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte gruppieren sich um das Themenquartett Migration, Populismus, Demokratie und Sozialstaat.