Charlotte Bechert

Team

Charlotte ist im Januar 2021 als Praktikantin für Projekte mit Europa-Schwerpunkt des Bereiches Zukunft der Demokratie eingestiegen. Sie hat Europäische Ethnologie, Politikwissenschaft und Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, sowie European Studies am King's College London und European Affairs an der Sciences Po Paris studiert. Ihre akademische als auch aktivistische Leidenschaft gilt antirassistischen Bestrebungen und der europäischen Migrationspolitik, mit einem besonderen Interesse an postkolonialen Perspektiven auf Europa und europäisches Selbstverständnis. Ihren Master in Migration Studies wird sie im kommenden Herbst an der University of Oxford antreten. Zuletzt war Charlotte als qualitative Datenanalystin und Forschungsassistenz bei Citizens For Europe Berlin im Team “Advocating for Inclusion” an der Auswertung des Afrozensus, der ersten Grundlagenstudie zur Afrodiaspora in Deutschland, beteiligt und lehrte als Tutorin am Institut für Europäische Ethnologie der HU Berlin.


Contact



Contributions


There are no contributions yet. Please have a look at the German version of our website, too.