Bosse Spohn

Alumni

Bosse Spohn war von April bis September 2020 Kommunikationsassistent bei Das Progressive Zentrum. Von Januar bis April 2020 war er Praktikant im Kommunikationsteam des Progressiven Zentrums. Sein Bachelorstudium der Politikwissenschaften und Geschichte absolvierte er an der Georg-August-Universität Göttingen, wobei sein akademischer Fokus auf Parteiendemokratie und Europapolitik lag. In seiner Bachelorarbeit befasste sich Bosse mit dem Volksparteienkonzept von Otto Kirchheimer und ging der Frage nach, ob die fehlende Möglichkeit zur politischen Partizipation und Integration Ursache ist für die anhaltende Schwäche von Volksparteien. Neben seinem Studium engagierte er sich in diversen Projekten mit Europabezug und kooperierte u. a. mit der Schwarzkopf Stiftung - Junges Europa und der TUI-Stiftung.


Contributions