Birte Förster



Dr. Birte Förster forscht am Arbeitsbereich „Globalgeschichte – translokale Verflechtungsgeschichte“ der Uni Bielefeld zur Machtgeschichte der Dekolonisierung Afrikas und ist assoziiertes Mitglied des Sonderforschungsbereichs „Praktiken des Vergleichens". Sie schreibt unter anderem für die FAZ, die SZ und Die ZEIT.