Wir in den Medien

TEDxTalk von Kübra Gümüşay zu „Organisierter Liebe“




Policy Fellow Kübra Gümüşay erklärt in einer starken Rede die Herausforderungen ihrer Rolle als „intellektuelle Reinigungskraft“, die hinter den Hassrednern im Internet herräumt, und ihre Vision, mit „Organisierter Liebe“ die Kontrolle über das Internet zurückzugewinnen.


Um den Sinn hinter ihrer Kampagne „Organisierte Liebe“ zu erklären, bringt Kübra Gümüşay die Zuhörer in ihrer starken und persönlichen TEDxBerlin Salon-Rede die Ausmaße und Auswirkungen von Hate Speech im Internet nahe.

 

Sie gibt die drei Prinzipien ihrer Kampagne weiter:

 

  1. „Unsere Leben werden von denen bestimmt, die Hass verbreiten. Lasst uns Zuneigung, Wertschätzung, und Unterstützung zeigen“
  2. „Lasst uns verständnisvolle Auseinandersetzungen haben.“
  3. „Lasst uns unsere eigene Agenda voranbringen.“

 

Sehen Sie hier ihre Rede:

 





Serafine Dinkel


Kübra Gümüşay


veröffentlicht am

23. März 2018


Schlagwörter

DebattenbeitragDemokratie