Innovation & Nachhaltigkeit Wir in den Medien

Die Studie „Rückkehr zu den politisch Verlassenen“ auch relevant für Stadtplanung

Analyse von sozialen Problemen im urbanen Kontext mit Hilfe der Studie von Johannes Hillje
Foto: Snice Filmproduktion

Zwischen vermeintlichen No-Go-Areas und alternativen Kulturkiosken: In der ZEIT analysiert Konrad Hummel die sozialen Strukturen in Quartieren, auch unter Rückgriff auf eine Studie von unserem Policy Fellow Johannes Hillje.


In dem Artikel beschreibt Konrad Hummel die sozialen Schwierigkeiten in urbanen Ballungsräumen und die städteplanerischen Herausforderungen, die daraus resultieren.
Dies zeigt: Die Relevanz der Studie „Rückkehr zu den politisch Verlassenen“ unseres Policy Fellows Johannes Hillje geht über den Themenbereich der Populismusforschung hinaus.

Der vollständige Artikel lässt sich hier nachlesen.

Hier können Sie auf die Studie „Die Politisch Verlassenen“ zugreifen.