Leben & Arbeiten Buch Studie

So wollen wir leben!

2013 | Fortschrittsforum (Hrsg.)

Festgemacht an Zahlen, Daten und Fakten steht Deutschland im internationalen Vergleich nicht so schlecht dar, wie es manche hierzulande empfinden. Und doch: Die Empfindung, dass wir eine grundlegende Krise erleben, könnte ein richtiger Kompass sein, denn wir stehen vor großen nationalen und globalen Herausforderungen. Wir müssen sie in den Blick nehmen und die Gestaltungsaufgabe annehmen, wenn wir eine lebenswerte Zukunft gewinnen wollen.


Wohin wollen wir als moderne Gesellschaft gehen? Der Begriff des Fortschritts – eigentlich Kennzeichen einer modernen Gesellschaft – ist gegenwärtig eher mit Ängsten und Unsicherheit statt mit Hoffnung und Neugier verbunden. Das muss nicht so sein, und es darf auch nicht so bleiben. Wenn wir mutig darüber nachdenken wollen, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen, dann müssen wir auch neu über Fortschritt nachdenken und uns darüber verständigen, welchen Fortschritt wir wollen und damit wie wir leben wollen.

Uns ist klar, dass auch ein ambitioniertes Dialogverfahren wie das Fortschrittsforum stets nur vorläufige Antworten auf die großen Zukunftsfragen liefern kann. Aber auch wenn das richtige Verhältnis von Individualität, Innovation und Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, Gleichheit und Freiheit immer wieder neu vermessen werden muss, wollen wir ausgewählte Positionen, Ideen und Handlungsempfehlungen aus dem Prozess des Fortschrittsforums präsentieren.

Hier können Sie den Bericht herunterladen.