Discussion Paper

Factsheet Asylmissbrauch


Nachdem die EU Kommission 2015 die Migrationsagenda verabschiedete kritisierte Alexander Gauland vor allem die darin enthaltene Quote zur Umverteilung und Neusansiedlung von Schutzbedürftigen. Er behauptete, dieses Programm käme einer Einladung an sogenannte „WirtschaftsmigrantInnen“gleich und würde somit nicht mehr dem eigentlichen Ziel des Asylrechts entsprechen. Das Factsheet prüft diese Aussage auf ihren Wahrheitsgehalt.


Die PDF Version dieses Factsheets ist hier zu finden. 





DPZ und IEP


veröffentlicht am

12. Juni 2017


Schlagwörter