Innovation & Nachhaltigkeit

Debatten-Plattform zu inklusivem Wachstum online

Projekt “Neue Wege zu inklusivem Wachstum - Impulse für die Soziale Marktwirtschaft von morgen” mit dem Bundeswirtschaftsministerium


Seit Jahren wird intensiv darüber diskutiert, wie eine fortschrittliche und gerechte Wirtschaftspolitik in wissensbasierten Industriegesellschaften ausgestaltet sein soll. In Deutschland hat nicht zuletzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) diese Idee zur Priorität und zum titelgebenden Konzept des Jahreswirtschaftsberichts 2017 gemacht. Im gemeinsamen Projekt “Neue Wege zu inklusivem Wachstum” knüpfen wir daran an und wollen mit einer neuen Debatten-Plattform neue Impulse geben.


Internationale WissenschaftlerInnen wie Joseph Stiglitz, Amartya Sen, Richard Wilkinson, Kate Pickett oder Thomas Piketty haben in den letzten Jahren vielbeachtete wirtschaftspolitische Analysen und Konzepte zum Themenkomplex „Inclusive Growth“ vorgelegt. Auch internationale Organisationen wie die OECD, Weltbank oder IWF arbeiten mit diesem Begriff und verbinden damit eine Wirtschaftspolitik, die frühzeitig bestehende ökonomische Ungleichheiten in den Blick nimmt und durch kluge Wachstumspolitik auszugleichen versucht. In Deutschland haben das Wirtschaftsministerium und die Bertelsmann Stiftung für diese Art von Debatte wichtige erste Impulse gesetzt, auf die es aufzubauen gilt.

Mit dem Projekt “Neue Weg zu inklusivem Wachstum – Impulse für die Soziale Marktwirtschaft von morgen” hat Das Progressive Zentrum in Kooperation mit dem BMWi 2017 mit einer Reihe von Aktivitäten den Gedanken eines inklusiven Wachstums mit breiter Beteiligung kontrovers diskutiert. Unser Ziel ist es, dass die Idee einer auf soziale Inklusion ausgerichteten Marktwirtschaft zum Dreh- und Angelpunkt wirtschaftspolitischer Reformdebatten wird.

Herzstück des Projekts ist dabei die brandneue Debatten-Plattform, auf der nicht nur bestehende Beiträge zu finden sind, sondern für die wir aktiv weitere AutorInnen suchen, die sich an der Diskussion über ein inklusives Wachstum in Deutschland und Europa beteiligen möchten!

Zu erreichen ist die Plattform unter: inklusives-wachstum.de

Projektlogo_Inklusives-Wachstum_1200-DPZ-BMWi

In den kommenden Wochen werden wir dort regelmäßig neue lesenswerte Diskussionsbeiträge zu der Frage, wie inklusives Wachstum erreicht werden kann, publizieren, um zukunftsfähigen Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit ein Stück näher zu kommen.