Aktuelles




















































Europa & die Welt Debattenbeitrag Polens unvollendete Transformation
14. Oktober 2008 | Sebastian Płóciennik


Die Bewohner des “alten Europa“ haben eine ziemlich klare Vorstellung von der europäischen Wirtschaftslandschaft. Zwischen Paris und Berlin leben Etatisten und Korporatisten, auf den britischen Inseln herrscht angelsächsischer Neoliberalismus. Südlich der Alpen und Pyrenäen stützt sich das Geschäftsleben auf die Familie sowie auf informelle Regeln, während im Norden das ausgeklügelte soziale Paradies der Skandinavier erstrahlt.




Agendathema in den Medien

» Archiv